Berlebach

Berlebach

WARUM STATIVE AUS HOLZ? WARUM ESCHE? Schwingungen und Vibrationen treten fast im gesamten Arbeitsumfeld jedes Fotografen auf. Entscheidend ist, ob sein Arbeitsgerät Stativ diese Schwingungen dämpfen kann oder sie teilweise sogar unter Verstärkung an die Kamera weiterleitet. Verantwortlich dafür ist das Material und die Anzahl der Auszüge eines Stativbeins. Für die Auszüge gilt grundsätzlich: je mehr Auszüge umso unstabiler. Das Material sollte in der Lage sein, Schwingungen aufzunehmen und in sich abzubauen. Diesen Idealfall kommt Holz am nächsten. Es gibt weiche und harte Holzarten und nicht jedes ist für den Stativbau geeignet. Hier muß man unter anderem Gewicht, Bruchfestigkeit, Umweltbeständigkeit und Bearbeitung mit einbeziehen. Diese Eigenschaft finden wir in der Holzart Esche. Unten stehende Kriterien sollten bei Ihrer Kaufentscheidung für ein Stativ außerdem beachten.
  • Robustheit: Äußere Einflüsse wie Sonne und Regen, Sand und Wasser stellen für Berlebach Stative keinerlei Probleme dar.
  • Arbeitsumfeld: Selbst bei direkter Sonneneinstrahlung oder extremer Kälte lassen sich die Stativbeine ohne Probleme anfassen.
  • Antistatisch: Holz ist ein elektrischer Nichtleiter. Schädliche Auswirkungen von elektromagnetischen Feldern und elektrostatischen Aufladungen treten nicht auf.
  • Beste Materialien: Nur Esche bester Qualität (Sportesche) und hochwertige Beschlagteile werden für die Herstellung verwendet.
  • Umweltfreundlich: Sie bestehen zu 95% aus nachwachsenden Rohstoffen und sind zu 100% recyclebar.
  • Qualität: Made in Germany. 10 Jahre Garantie. Herstellung nach DIN EN ISO 9001:2015

     

 

BÜRO
BILORA GmbH
Greulingstr. 33
42859 Remscheid

 

INTERNET
www.bilora.de
info@bilora.de

 

KONTAKT
Telefon: +49 (2191) 89 079 32
Telefon: +49 (2191) 89 079 62
Fax:+49 (2191) 89 079 38

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen